Zeigt alle 8 Ergebnisse

  • Wie England beide Weltkriege einleitete

    8,0018,00

    Dieses Buch untersucht, wer die beiden schrecklichen Kriege des 20. Jahrhunderts vom Zaun brechen wollte und warum. Es ist eine überzeugende Streitschrift gegen den Krieg.

  • Schuld und Schicksal

    8,0026,50

    Autobiographie eine ostgalizischen Juden, der während des 2. Weltkriegs zwischen die Fronten deutschen und sowjetischen Antisemitismus‘ geriet: seine Erlebnisse unter sowjetischer Besatzung, nach der deutschen „Befreiung“ 1941, seine Flucht vor den Sowjets, seine Erlebnisse in Israel und dem Nachkriegsdeutschland mit den kriminellen Machenschaften der „Wiedergutmachung“…

  • Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

    6,0026,50

    Während des Nürnberger Militärtribunals sammelten Görings Verteidiger 6.000 eidesstattliche Erklärungen über Kriegsverbrechen der Alliierten, abgegeben von Insassen eines alliierten Internierungslagers. Dies Buch basiert darauf: rund 2.000 alliierte Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten. Diese Beweise wurden in Nürnberg unterdrückt…

  • Angebot!

    Geschichte der Verfemung Deutschlands, 7 Bände

    140,00

    Siebenbändiges Werk von zusammen fast 1800 Seiten, das die seit über 100 Jahren weltweit verbreitete Hasspropaganda gegen Deutschland entlarvt. Neuauflage des revisionistischen Klassiker von 1968 – für Sammler und Liebhaber.

  • Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 7

    6,0031,00

    Die im Ersten Weltkrieg verbreitete Lügenpropaganda stieß noch auf deutsche Gegenwehr. Nach dem Zweiten Weltkrieg, als Deutschland enthauptet und wehrlos war, brachen alle Dämme von Anstand und Zurückhaltung. Es wurde gehetzt und gelogen, was das Zeug hält, und dies zieht sich bis heute fort mit Unterstützung der „deutschen“ Regierung, die ins gleiche Horn bläst und jede Gegenwehr sabotiert oder gar strafverfolgt. Deutsche Massenverbrechen werden erlogen, alliierte Massenverbrechen werde geleugnet oder gar als „Befreiungsakte“ gefeiert. Teil des siebenbändigen Werks.

  • Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 6

    6,0028,00

    Von der Lüge der Alleinkriegsschuld am 2. Weltkrieg über die nach dem Krieg durchgeführte Vertreibung, Aushungerung, Ausplünderung Deutschlands bis hin zur Rache-„Justiz“ der Sieger spannt dieses Buch einen großen Bogen und weist nach, dass Deutschland kein Täterland, sondern ein Opferland war (und ist). Teil des siebenbändigen Werks.

  • Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 2

    6,0021,00

    In diesem Band rückt Scheidl das Zerrbild zurecht, dass seit Beginn des Zweiten Weltkriegs vom Deutschland der Zwischenkriegszeit gezeichnet wurde. Vom berechtigten Kampf gegen das Unrecht von Versailles über die vielen (abgewiesenen) Friedensbemühungen Hitlers bis hin zur NS-Ausgrenzungs- und Auswanderungspolitik gegenüber den Juden. Teil des siebenbändigen Werks.

  • Geschichte der Verfemung Deutschlands, Band 1

    6,0018,00

    Im ersten Weltkrieg fing alles an: die Verfemung des deutschen Volkes als blutrünstige, machtgierige, welterobernde, massenmordende, kriegerische Barbaren. Britische und französische Hetzer bauten dieses Lügenbild systematisch auf, um die Völker der Welt gegen Deutschland zu verhetzen. Diese Greuelpropaganda ebnete den Weg direkt in den 2. Weltkrieg. Den Effekt spürt man bis heute. Scheidl zeigt auf, wie das inszeniert wurde. Teil des siebenbändigen Werks.