Alliierte Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Zusammengestellt und bezeugt im Jahre 1946 von deutschen Internierten des alliierten Lagers 91 Darmstadt

6,0026,50

Während des Nürnberger Militärtribunals sammelten Görings Verteidiger 6.000 eidesstattliche Erklärungen über Kriegsverbrechen der Alliierten, abgegeben von Insassen eines alliierten Internierungslagers. Dies Buch basiert darauf: rund 2.000 alliierte Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten. Diese Beweise wurden in Nürnberg unterdrückt…

Mehr lesen

Spanne Preis/#
1 - 1 6,00
2 - 2 5,70
3 - 3 5,52
4 - 4 5,40
5 - 5 5,28
6 - 7 5,16
8 - 10 5,04
11 - 15 4,92
16 - 20 4,80
21 - 30 4,65
31 + 4,50
Artikelnummer: bAlliiert Kategorie:

Beschreibung

Während des Nürnberger Militärtribunals legten die Ankläger eine Reihe eidesstattlicher Erklärungen vor, mit denen deutsche Kriegsverbrechen bewiesen werden sollten. Als Reaktion darauf begaben sich die Verteidiger der dort Angeklagten u.a. in alliierte Internierungslager, um von den dort eingesperrten Deutschen eidesstattliche Erklärungen über Kriegsverbrechen der Alliierten aufzunehmen. Das vorliegende Buch basiert auf 6.000 eidesstattlichen Erklärungen, die im Jahr 1946 von Internierten des alliierten Lagers Nr. 61 in Darmstadt abgegebenen worden waren. Darin werden rund 2.000 alliierte Kriegsverbrechen an deutschen Soldaten und Zivilisten festgehaltenen – ein winziger Ausschnitt aus Hunderttausenden von Verbrechen, Folterungen, Vergewaltigungen und Massakern durch die Siegermächte. Diese und andere ähnliche Beweise wurden nicht nur von den Siegermächten in Nürnberg unterdrückt, sondern sie werden auch heute noch verheimlicht. Dieses Buch tritt den einseitigen Anschuldigungen und Lügen gegen Deutschland wirkungsvoll entgegen. Nachdruck der Originalausgabe von 1953, mit einem Vorwort des Verlages (2016) und einem Nachwort von Emmanuel J. Reichenberger.

Zusätzliche Information

Gewicht 380 g
Größe 9 × 6 × ,63 in
Format

Festeinband, kartoniert, Audio CD (mp3), Hörbuch (mp3-Datei), eBuch (PDF-Datei), eBuch (ePub-Datei)