Till Bastian, Auschwitz und die „Auschwitz-Lüge“

6,0015,50

Till Bastian schrieb ein Buch: Auschwitz und die «Auschwitz-Lüge». Er will damit die revisionistische Literatur bekämpfen. Bastians falsche Angaben über Auschwitz wurden jedoch längst widerlegt, und seine Behauptungen über die revisionistische Literatur sind Desinformationen…

Mehr lesen

Spanne Preis/#
1 - 1 6,00
2 - 2 5,70
3 - 3 5,52
4 - 4 5,40
5 - 5 5,28
6 - 7 5,16
8 - 10 5,04
11 - 15 4,92
16 - 20 4,80
21 - 30 4,65
31 + 4,50
Artikelnummer: bBastian Kategorie:

Beschreibung

Till Bastian, Facharzt für psychosomatische Krankheiten, schrieb ein Buch über Auschwitz: Auschwitz und die «Auschwitz-Lüge». Der Autor behauptet über sein Werk, es stelle “kurz und prägnant alle wichtigen Fakten über das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau zusammen” und informiere “grundlegend über die ‘revisionistische’ Literatur”. Beide Behauptungen sind falsch.

Bastians Angaben über Auschwitz basieren auf völlig veralteter und längst widerlegter kommunistischer Propaganda der 1950er und 1960er Jahre. Seine Behauptungen über die revisionistische Literatur sind zudem keine “Informationen”, sondern Desinformationen, denn sie sind verzerrend, falsch und absichtlich irreführend. Zudem erwähnt er nur ganz wenige, zumeist veraltete revisionistische Werke und verschweigt die bahnbrechenden Erkenntnisse revisionistischer Forscher der letzten 20 Jahre über den Holocaust.

Bastinas Buch ist nichts weiter als das propagandistische Machwerk eines verblendeten politischen Ideologen.

Zusätzliche Information

Gewicht 152 g
Größe 8 × 5 × ,31 in
Format

kartoniert, eBuch (PDF-Datei), eBuch (ePub-Datei)